Gottesdienst kompakt

10 Jahre Gottesdient kompakt

Abschied von Sören Kramer als Leiter der Goko-Band

Vor 10 Jahren trafen sich der damalige Pfarrer Claus Wagner und Ingo Gurcke mit dem Ziel, eine neue Art des Gottesdienstes für einen jungen und junggebliebenen Gottesdienstbesucherkreis anzubieten, in dem der Schwerpunkt auf einem übergeordneten Gedanken liegt, der auf vielfältige anschauliche Art durch „neue“ geistliche Musik, Anspiele, persönliche Fürbitten und Kyrierufe der Arbeitskreismitarbeiter sowie ein gemeinsames Abendmahl interpretiert wird.

Vor 10 Jahren begann der Gottesdienst Kompakt zusätzlich zum Hauptgottesdienst um 11.30 Uhr. Damals ahnte noch niemand der Beteiligten, dass er schließlich zum Hauptgottesdienst werden würde. Heute findet er – außer in der Ferienzeit – an jedem zweiten Sonntag im Monat um 11 Uhr statt.

Passend zum Thema „die Zeichen der Zeit erkennen“ griff der GoKo genau das Thema des ersten Gottesdienstes aus dem Jahre 2008 auf. Dr. Sören Kramer möchte nach zehn Jahren Verantwortung für diesen Gottesdient seine Zeit neu einteilen. Mit dem Dank des Kirchenvorstandesdurch Constanze Böhm und Einblicken in die musikalische Arbeit der Band und des Leiters endet eine erfolgreiche Zeit, in der der GoKo seinen festen Platz gefunden hat und behält: Der Nachfolger von Sören Kramer als Bandleiter ist Max Jenkins,

Wer an den Vorbereitungstreffen für den GoKo oder bei der GoKo-Band mitmachen möchte, ist herzlich willkommen und melde sich bitte bei Pfarrer Björn Kruschke.