Drei Minuten zuhören: Ein feste Burg

Das Lied

Ist der kraftvolle Ausdruck der Überzeugung der Reformation und hat daher große und lang anhaltende Wirkung bei den evangelischen Christen – bis heute. Es ist heute im evangelischen Gesangbuch unter der Nummer 362 abgedruckt.

Text und Melodie

werden Martin Luther zugeschrieben, wenngleich die historischen Quellen nicht jeden Zweifel beseitigen. Gedruckt ist es erstmals 1529 in einem Gesangbuch nachgewiesen, frühere Gesangbücher, in denen es abgedruckte gewesen sein dürfte, sind verloren gegangen.

Die Aufnahme

des Lutherchores, Meldorf, entstand 2009.