ST. MICHAEL
IM KAMPE
Lutherisch in Hiddesen

ST. MICHAEL
IM KAMPE

Lutherisch in Hiddesen

Bild: www.oekt.de

Wir holen den 3. ökumenischen Kirchentag digital nach Lippe.

Jede und jeder kann aktiv teilnehmen, ohne Fahrt und Kosten durch
• Online-Teilnahme an allen Veranstaltungen
• Zoom-Austausch zu ausgewählten Veranstaltungen in Lippe-Detmold
• die Hauptgottesdienste am Fernsehen

Zum Leitwort „Schaut hin!“ will der 3. Ökumenische Kirchentag Diskurs, Orientierung, Halt und auch Trost bieten und ein Signal senden für das gemeinsame Engagement aller Christinnen und Christen.
Großartige Themen, auch zu heißen Eisen, prominent besetzt, spannende Veranstaltungen mit inspirierenden Impulsen, Kultur und geistliche Angebote erwarten Sie.
Alle Informationen zum Programm und zum Ablauf unter www.oekt.de.
Die Leitfragen des Ökumenischen Kirchentags lauten: Alles eine Frage des Glaubens und des Vertrauens? / Zusammenhalt in Gefahr? / Eine Welt – globale Verantwortung. Gemäß dem Leitwort wollen wir ehrlich hinschauen, einander vertrauen und gemeinsam handeln.

Zu drei Veranstaltungen des Ökumenischen Kirchentags bieten wir am Samstag, 15.05.2021, ökumenischen Austausch und Gespräche per Zoomvideokonferenz an:

Die Corona-Pandemie als spirituelle Herausforderung
Was motiviert und belebt uns, wovon nehmen wir Abschied?
Anzusehen per Livestream von 9.00-10.00 Uhr hier https://www.oekt.de/programmsuche#session/134282101/V.DGL-003
Austausch und Gespräch per Zoomkonferenz: 10:15 – 11:15 Uhr hier
https://eu01web.zoom.us/j/67071884565?pwd=OVA0Zk8xYnVOMVVySkdlYkYzWk83dz09
Meeting-ID: 670 7188 4565 Kenncode: 359846
Moderation: Pfarrerin Dr. Judith E. Filitz (Detmold) und Brigitte Grosche (PV Lippe-Detmold)

For Future!
Wege aus der Klimakrise (Dauer: 60 Min)
Abrufbar ab 8 Uhr hier
https://www.oekt.de/programmsuche#session/134088101/V.DUM-002
Austausch und Gespräch per Zoomkonferenz: 13:30 – 14:30 Uhr hier
https://us02web.zoom.us/j/89831041829?pwd=enFRVmhwS1ZwODVPMjBXZTFWSVhoUT09
Meeting-ID: 898 3104 1829, Kenncode: 212692
Moderation: Ute Koczy (Ko-Bezirksvorsitzende Bündnis 90/die Grünen OWL) und Klaus Junghans (PV Lippe-Detmold)

Wie sind deine Augen geöffnet worden (Joh. 9,1-12a)
Bibelarbeit mit Eckhard von Hirschhausen (45 Min.)
Abrufbar ab 8 Uhr hier
https://www.oekt.de/programmsuche#session/130074101/V.DBA-008
Austausch und Gespräch per Zoomkonferenz: 17:00 – 18:00 Uhr hier
https://eu01web.zoom.us/j/69811694994?pwd=OVNwSnVLbHFaQmgzRy9mL1VHa0g0QT09
Meeting-ID: 698 1169 4994 Kenncode: 282522
Moderation: Superintendentin Pfarrerin Juliane Arndt (Detmold), Bärbel Schnier und Gisela Gewies (PV Lippe-Detmold)

Und hier https://www.youtube.com/watch?v=OHbely-kgNc
noch ein Link zu einem Video einer Bibelarbeit des ÖKT aus Westfalen „Westfälischer BibelBlick“ zum Lukasevangelium 24,1-12 mit Pfarrerin Dr. Judith Filitz

Am Fernsehen können Sie die Hauptgottesdienste mitfeiern:

Ökumenischer Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt „Erzählt von mir!“
Donnerstag, 14.05.2021, 10.00 -11.00 Uhr ARD Liveübertragung

Schlussgottesdienst „Schaut hin – blickt durch – geht los“
Sonntag, 17.05.2021, 10:00 – 11:00 Uhr ZDF Liveübertragung

Bild Ryk Naves Unsplash.com

Cantate – Gottesdienst zum Selbermachen Pfr. Erichsmeier

Wir kommen her von Ostern, darum wissen wir, dass wir mit Jesus, dem Auferstandenen, rechnen dürfen, wenn wir in seinem Namen Gottesdienst feiern. Zwar fehlt uns das Zusammenkommen mit den anderen Christen und gerade heute auch der gemeinsame Gesang zum Lob Gottes. Aber wir können doch – alleine oder im kleinsten Kreis -, so gut wir es vermögen, einstimmen in das Lied des Volkes Gottes.

GD_Selbermachen_Cantate21
Cantate21-Predigtimpuls

Predigt hören

Stadtradeln 2021 – die lutherischen Gemeinden sind dabei

Vom 16. Mai bis zum 5. Juni findet in Detmold wieder das bekannte Stadtradeln statt. Bei dieser Aktion geht es um Spaß am und beim Fahrradfahren und darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.
In diesem Jahr wollen auch wir Lutheraner auf das Fahrrad und kräftig Kilometer sammeln und Spaß haben. Dazu haben wir eine eigene Gruppe gegründet. Mitmachen können alle, die zu unseren lutherischen Gemeinden in Detmold oder Hiddesen gehören oder mit ihnen sympathisieren. Unter stadtradeln.de/radlerbereich können sich alle, die mitmachen wollen ab sofort registrieren und dem Team „Lutherische in Detmold und Hiddesen“ beitreten.

Jeder Kilometer, der in den 21 Tagen im September mit dem Fahrrad zurückgelegt wird, kann dann unter stadtradeln.de oder direkt über die STADTRADELN-App , die kostenlos über die üblichen App-Stores zu bekommen ist, eingetragen werden. Radelnde ohne Internetzugang können im Gemeindebüro wöchentlich die Radkilometer per Kilometer-Erfassungsbogen melden. Wo die Radkilometer zurückgelegt werden ist nicht relevant, denn Klimaschutz endet an keiner Stadt- oder Landesgrenze.

Zugelassen sind alle Fahrzeuge, die im Sinne der StVO als Fahrräder gelten (dazu gehören auch Pedelecs bis 250 Watt).

Und nun: Luft aufgepumpt und Kette geschmiert! Und los geht’s!

Björn Kruschke / Lars Kirchhof

Gottesdienst zum Selbermachen – Jubilate 2021 Pfr. Kirchhof

„Jubilate – Jubelt!“ Wie leicht ist es, im Frühjahr in den Jubel der erwachenden Natur einzustimmen. Ihr Wiederaufblühen wird in der Osterzeit zum wunderbaren Sinnbild der Auferstehung.
Schöpfung und neues Leben sind Themen des Sonntags Jubilate. Er erzählt von der guten Schöpfung am Anfang, von dem von dem schöpferischen Spiel der Weisheit vor Gott, aber auch von der Vorläufigkeit der Schöpfung.
Hier finden Sie die Liturgie und den biblischen Impuls um einen Gottesdienst in Ihren Haushalt selber zu feiern.
Entweder können Sie die Texte lesen oder aber Sie lesen die Liturgie (im Wechsel, wenn mehrere beteiligt sind) und hören an der entsprechenden Stelle die Predigt hier von der Webseite.
GD_Selbermachen_Jubilate
Jubilate Predigt
Predigt hören

Osterfrühstücksdekoration

Quasimodogeniti Gottesdienst zum Selbermachen Pfr. Kirchhof

„Selig sind, die nicht sehen und doch glauben“: Der „ungläubige Thomas“ konfrontiert uns mit dem Wunsch, Glaubensinhalte zu sehen und zu verstehen. Der Glaube an die Auferstehung aber richtet sich nicht auf eine beweisbare Tatsache. Er ein Vertrauensakt.

GD_Selbermachen_Quasimodogeniti
Quasimodogeniti Predigt

Gründonnerstag 2021

Auch in diesem Jahr können wir nicht am Gründonnerstag das Heilige Abendmahl zusammen in der Kirche feiern.
Aus diesem Grund können Sie hier die Nacht der verlöschenden Lichter aus dem letzten Jahr hören.
Es ist immer wieder gut Jesus nachzusehen, wie er abgeführt wird und darüber nachzudenken, was er uns bedeutet.
“Nacht der verlöschenden Lichter (Gründonnerstag)” (https://www.detmold-lutherisch.de/podcast/episode/2020/04/nacht-der-verloeschenden-lichter-gruendonnerstag/)